Seenrunde

09. Januar 2021

Winterurlaub ohne Skisport und Hüttengaudi. Zum Jahreswechsel 2019/2020 waren der beste aller Ehemänner und ich im Salzkammergut, eine Region, in der wir Familien- und Freundschaften-bedingt schon immer oft waren. Wir hatten eine gemütliche Privatunterkunft im beschaulichen Bad Goisern. Eher zufällig hat es sich ergeben, dass wir in dieser Woche jeden Tag zu einem der zahlreichen Salzkammergut-Seen gefahren sind und ihn umrundet (oder es zumindest versucht) haben.

Gosausee mit Dachstein, Oberösterreich. Einmal rundherum, flacher Weg: 1 Stunde Gehzeit.

(c) TaRo

Schwarzensee, Nähe St. Wolfgang und Wolfgangsee, Oberösterreich. Einmal rundherum, hauptsächlich flacher Weg: 1 Stunde Gehzeit. Im Sommer zum Baden sehr fein. Wanderwege Richtung Mondsee und Attersee.

Schwarzensee, (c) TaRo

Konditorei Zauner, Bad Ischl. Stärkung muss sein. Traditionsbetrieb (1832 gegründet), herrliche Mehlspeisen, imperiale Atmosphäre.

(c) TaRo

Nussensee. Klein, aber fein, Nähe Bad Ischl, Oberösterreich. Einmal rundherum, flacher Weg, geringer Anstieg durch den Wald an einer Seite: Gehzeit 45 Minuten.

Nussensee, (c) TaRo

Offensee. Nähe Ebensee / Traunsee, Oberösterreich. Bietet viele Fotomotive. Im Sommer für sehr erfrischende Bäder ideal. Einmal rundherum, flacher Weg: Gehzeit 1 Stunde

Offensee, (c) TaRo

Traunsee. Zweitgrößter österreichische Alpensee und tiefster See Österreichs. Nicht umrundet, aber ausgiebig bewundert. Kulisse und perfektes „Fotomodel“: der Traunstein (1.691m), Oberösterreich

Traunstein von Altmünster aus, (c) TaRo

Wolfgangsee. Oberösterreich und Salzburg. Wanderung ab Gasthof Fürberg, viel Auf und Ab und ein bisschen klettern, bis zur Falkensteinwand. Fotostopp beim Ochsenkreuz bzw. Metzgerinsel. Gehzeit von / bis Gasthof ca. 1,5 Stunden. Zur Belohnung danach Jause im Gasthof. 🙂 Tipp: sehr schöner, flacher Wanderweg am Ufer entlang vom Gasthof nach St. Gilgen.

Wolfgangsee, Metzgerinsel, Blick Richtung St. Gilgen, (c) TaRo

Altausseer See. Über den Pötschen ins Steirische. Einer meiner Lieblingsseen. An diesem Tag stilgemäß Salzkammergut-Wetter, d.h. strömender Regen. Wanderung solange bis wir bis zu den Unterhosen nass waren, immerhin eine Dreiviertelstunde am rechten Ufer entlang. Nächstes Mal wieder rundherum mit Jause auf der Seewiese.

Altausseer See, (c) TaRo

Bad Goisern am Hallstättersee. Es muss nicht immer Bad Ischl sein. Sympathische oberösterreichische Marktgemeinde. Unbedingt in der Bäckerei & Konditorei Maislinger einkehren oder Brot, Gebäck und Mehlspeisen einkaufen. Und beim Steegwirt ein feines Abendessen genießen.

Bad Goisern. (c) TaRo

Die Seenrunde auf einen Blick. Eine Woche Urlaub in Österreich.

6 Antworten zu “Seenrunde”

Januar 09, 2021 um 9:12 pm, Margit kommentierte:

So ähnlich haben wir das im Spätsommer 2019 auch gemacht und es war herrlich! Sogar den Kindern – damals 7 und 8,5 – hat es gefallen.

Antworten

Januar 09, 2021 um 9:17 pm, Tanja Rosenberger kommentierte:

Schön!

Antworten

Januar 09, 2021 um 7:15 pm, Elfriede Ferstl kommentierte:

Sehr schöne Bilder und die Beschreibung zeigt eindeutig die Tourismusfachfrau!!!
Obwohl aus der Gegend werden wir einiges nachwandern

Antworten

Januar 09, 2021 um 7:21 pm, Tanja Rosenberger kommentierte:

Danke!
Nachwandern… hoffentlich mit mir ! Die Offensee-Runde geh ich jederzeit wieder! 😉

Antworten

Januar 09, 2021 um 7:12 pm, Inéz kommentierte:

Wenn es wahr ist, kann man sich bald für einen Urlaub „freitesten“. Nachdem ich diese traumhaften Bilder gesehen habe wäre meine erste Wahl: Seen-Runde auf (und in) Tanjas Spuren!

Antworten

Januar 09, 2021 um 7:18 pm, Tanja Rosenberger kommentierte:

Ja, es gibt noch viele Seen zu entdecken!! 🙂

Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Elfriede Ferstl Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.